Drei Seen Tour Witten

Die 3-Seen Tour führt uns durch das wunderschöne Wittener Umland und zeigt uns die Vororte Wittens mit ihrer ganz eigenen Geschichte, die drei Seen Wittens mit ihren spezieller Charakteren und nimmt uns mit auf eine Schifffahrt die Ruhr hinunter.

Unsere Fahrt beginnt um 10:00 Uhr am Kornmarkt in Witten. Von dort fahren wir über die Höhen des Ardeygebirges  und zum Hengsteysee, dem ältesten Ruhr-Stausee, und erfahren etwas über die Entstehung der Ruhr-Stauseen und die Ruhr als „Kraftquelle“, deutlich zu sehen am Koepchen-Pumpspeicherkraftwerk.

Vorbei an der historischen Herdecker Altstadt geht es durch das Ruhrtal zum Kemnader See, dem jüngsten Ruhr-Stausee, und zum „Zollhaus“ an der Lakebrücke in Herbede, wo wir direkt neben der Ruhr eine Mittagspause machen.

Im historischen Ortszentrum von Wetter-Wengern erfahren wir etwas über die Mutter aller Kochbücher, Henriette Davidis. Auf dem Gelände der Burg und Freiheit Wetter lernen wir zwei Pioniere der Industrialisierung des Ruhrgebietes kennen und werfen einen Blick über den Harkortsee, den wir auch mit einem kleinen Ausflugsschiff befahren, bevor der Cabrio-Bus uns zurück zum Wittener Kornmarkt bringt.